Login

memmingen

ESC-Eispiraten unterliegen nach 3:0-Führung in Memminger 3:5 .

 Knapp 30 Minuten durfte der ESC Dorfen im Spiel beim ECDC Memmingen auf einen Erfolg hoffen, um dann doch der geballten Kraft der Indians-Angriffe mit 3;5 (2:0,1:2,0:3) zu unterlegen.

pfaffenhofenDer ESC Dorfen setzte am Sonntagabend mit einem ungefährdeten 6:1-Sieg (2:0.2:1,2.0) beim Schlusslicht EC Pfaffenhofen seine Siegesserrie fort und behauptet sich jetzt mit 17 Punkte nach sechs Spielen an der Spitze der Bayernliga vor Landsberg und Memmingen.

GeretsriedTanzer der Matchwinner
Mehr als voll gefordert wurden die ESC-Eispiraten im Spiel gegen den ESC-Riverrats Geretsried. Am Ende hatten die Isenstädter mit einem überragenden Goalie Andi Tanzer etwas glücklich die Nase mit 2.1 (0:0,1:0, 1:1) das bessere Ende für sich.

Schongau150Nach einem wahren Feuerwerk im ersten Drittel und einem acht-Tore-Vorsprung besiegte der ESC Dorfen im Heimspiel die EA Schongau mit 11:4 Toren (8:0,1:2,2:2).
Die Eispiraten starteten sogleich äußerst druckvoll und vollorientiert auf das Tor der Pfaffenwinkler.

Miesbach TEV50ESC Dorfen der glückliche Penayltysieger gegen den TEV Miesbach

Gleich zum Saisonstart das ganze Register gezogen haben die Eispiraten des ESC Dorfen und der TEV Miesbach. Mit einem 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0) nach Verlängerung und Penaltyschiessen hat sich schließlich der ESC die ersten beiden Punkte erkämpft.

moosburgEispiraten ab dem zweiten Drittel phasenweise im Spielrausch
Ein von der ersten Sekunde an rassiges, temporeiches aber jederzeit faires Nachbarderby gewann der ESC Dorfen am Sonnatgabend beim EV Moosburg 7:2 (0:1, 4:1, 3:0).
Die ersten hochkarätigen Tormöglichkeiten hatten die Gastgeber.

erding gladiatorsDer ESC Dorfen hat im Freundschaftsspiel  in der heimischen Dr.-Rudolf-Halle einen Kantersieg gefeiert. Lokalrivale Erding Gladiators wurde 9:5 (4:0, 5:3, 0:2) abgefertigt.

Hier zum SPassau 150pielbericht des Münchener Merkur

Florian MayerAuf der Suche nach einem erfahrenen Leistungsträger für die Defensive seiner Bayernligamannschaft ist der ESC in diesen Tagen doch noch fündig geworden. Bei der traditionellen Mannschaftsvorstellung  in der vollbesetzten Volksfesthalle („Tag der Betriebe“) lüfteten die Eispiraten-Verantwortlichen das zuletzt streng gehütete Geheimnis.