Login

Für das Derby am kommenden Sonntag gegen die Erding Gladiators wird am Mittwoch den 7.2 von 18:30 - 19:30Uhr ein Kartenvorverkauf an der Kasse im Eisstadion in Dorfen stattfinden

Landsberg 150In einem mitreißenden Kampf unterlag der ESC Dorfen im Heimspiel dem Spitzenreiter der Verzahnungsrunde Gruppe B HC Landsberg unglücklich nach mindesten gleichwertiger Leistung am Ende mit 4:5 (2:2,0:1,2:2).
Mit leicht aufgefüllten Kader –mit den zuletzt in Landsberg fehlendem Kapitän Andreas Attenberger und Jungstürmer Alex Voglhuber

memmingen-für die Eispiraten waren die Indians zu stark
Der ECDC Memmingen als Oberligist war gestern Abend bei seinem 7:2 (2:0, 3:1, 2:1) für die ersatzgeschwächten Eispiraten des ESC Dorfen eine Nummer zu groß. Immerhin - Blitzneuzugang Jaroslav Sarsok schoss beide Treffer und wurde zum ESC-Spieler des Abends gekürt.

Landsberg 150Eine personell schwach besetzte Eispiratenmannschaft konnte am Abend dem Spitzenreiter in Landsberg nur Kampfgeist entgegen bringen. Am Ende unterlag der ESC mit 0:8 (0:1,0:5,0:2).
Arg gehandicapt durch weitere Verletzungen besonders bei den Sturmreihen stellte sich der ESC Dorfen am gestrigen Abend zum ersten von zwei Direktvergleichen in der Verzahnungsrunde Gruppe B beim Spitzenreiter HC Landsberg.

memmingenAuch der gastgebende Oberligist Memmingen hatte zuletzt Personalsorgen

Ins Allgäu geht die Reise für den ESC Dorfen am Freitag. Gastgeber sind um 20 Uhr die Indians des ECDC Memmingen. Im Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr treffen die Eispiraten dann auf die Black Hawks aus Passau.

eispiraten 120- Ein 2:0 und dieser Torhüter – das war fast schon der Sieg für Memmingen
- Gegen Passau kein Glück und auch ein sehr starker Gäste-Torhüter

Mit Blitzneuzugang Jaroslav Sarsok starteten die Eispiraten des ESC Dorfen nach Memmingen und in das zweite Wochenende Ober/ Bayernligaverzahnungsrunde, das mit zwei Niederlagen endete.

eispiraten 120jetzt geht es nach Memmingen und dann kommt Passau

Das „Derbywochenende“ schlechthin haben die Eispiraten des ESC Dorfen hinter sich. Es hat wieder einmal alle Facetten dieses tollen Sports geboten - leider nicht nur erfreuliche.
Freitagabend Waldkraiburg mit dem 4:1-Sieg vor 800 Zuschauern im Hexenkessel Dr. Rudolf-Stadion und Sonntag die 4:6-Niederlage im Landkreisderby in Erding

Passau 150Dicke Torchancen vergeben – Spätes Erwachen im Schlussdrittel
Im  vierten Spiel der Verzahnungsrunde unterlagen der ESC Dorfen etwas unglücklich mit 2:4 Toren (0:1,0:2,2:1).
Die Gäste kamen mit der Empfehlung eines vorangegangenen 5:2-Heimsieg gegen Erding

erding gladiatorsBericht: Münchner Merkur: https://www.merkur.de/sport/eishockey/tsv-erding/6-4-gladiators-ringen-eispiraten-nieder-9545626.html

Geschrieben von Wolfgang Krzizok (Erding)

Packender und dramatischer kann Eishockey nicht sein. Die Erding Gladiators und die Eispiraten aus Dorfen lieferten sich am Sonntagabend vor knapp 1500 Zuschauern in der Erdinger Eissporthalle ein Derby der Extraklasse.