Login

Pressefoto Helmut FindelsbergerEin Spielabbruch wegen einer schadhaften Stelle im Eis des Dr. Rudolf-Stadions verhinderte einen Sieg der Jugendmannschaft des ESC Dorfen im letzten Saisonspiel am Sonntagabend. Zwei Tage vorher musste sich die sehr junge Truppe beim TSV Peißenberg 2:4 (0:1, 1:2, 1:1) geschlagen geben.

ESC150Eine stark verbesserte Leistung gegenüber dem am vergangenen Freitag vorausgegangenen Auftritt in Bad Wörishofen bot die ESC-Jugend am Sonntag im vierten Spiel der BEV-Landesliga-Endrunde in Selb. Dennoch gingen die Isenstädter am Ende etwas unglücklich als 4:6-Verlierer vom Eis (1:0,2:4,1:2).

ESC150Im dritten Spiel der Landesliga-Endrunde unterlag die Jugendmannschaft vom ESC Dorfen im Rückspiel beim EV Bad Wörishofen nach der 2:4-Heimniederlage am vergangenen Freitagabend ein weiteres mal den Kurstädtern mit 4:6 (1:0,1:4,2:2).

ESC150Mit zwei Heimspielen beendete die Schülermannschaft des ESC Dorfen die Saison in der BEV-Bezirksliga Gruppe 2 und schloss damit nach 18 Spielen als Dritter mit 20:16 Punkten (neun Siege, 2 Unentschieden, sieben Niederlagen) hinter dem ERSC Ottobrunn (32:4 P.) und der SG Pfaffenhofen/Ingolstadt (30:6 P.) in der Siebenkonkurrenz ab.

ESC150

Mit zwei Heimspielen startete die ESC-Jungendmannschaft am Wochenende in die Endrunde der Landesliga. Zum Auftakt unterlagen die gastgebenden Tabellenzweiten der Gruppe 2 dem Sieger der Gruppe 1, EV Bad Wörishofen mit 2:4 (1:1,0:1,1:2). Am Sonntagabend drehten die Jung-Eispiraten nach einem verloren geglaubten Spiel (4:5 eineinhalb Minuten vor Ende der regulären Zeit)

Pressefoto Helmut FindelsbergerDie Jugendmannschaft des ESC Dorfen hat die Meisterrunde der Landesliga erreicht. Der EV Bad Wörishofen und der TSV Peißenberg aus der Gruppe 1 sowie der VER Selb und der ESC Dorfen aus der Gr. 2 ermitteln nun in einer Punktrunde den Meister.