Login


YeingstBis zuletzt hatte man im ESC-Lager noch gehofft, dass Torhüter Kevin Yeingst bei der Stange bleibt, weil der 28-jährige Goalie bei den Isenstädtern noch einen Dreijahresvertrag hatte. Doch jetzt wird Yeingst endgültig das Eispiraten-Trikot abgegeben.

Der Automobilverkäufer, der in Waldkraiburg wohnt und im Januar 2017 von den Eisbären Heilbronn abgelöst wurde, wird beim Oberligisten in der Industriestadt dem Vernehmen nach die Backup-Golie Position einnehmen. Wie ESC-Eishockey-Chef Manfred Detterbeck mitteilt, werde man voraussichtlich in der kommenden Woche den neuen Stammtorhüter präsentieren. Auch wird man in Kürze einen tschechischen Kontingentspieler, mit dem man sich wie verlautet einig ist, vorstellen.

Ein freudiges Ereignis meldet Stürmer Tobi Brenninger und seine Frau Julia und Schwester Mila. Am 10. April wurde im Klinikum VilsbiburgTöchterchen Lea geboren, wozu auch der ESC Dorfen herzlich gratuliert

Geschrieben von Georg Brennauer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen