Login

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

TanzerAbteilungsleitung setzt auf Nachwuchs
Insider wussten es anscheinend schon. Es war somit ein offenes Geheimnis, dass Andi Tanzer in der kommenden Saison wieder in seine Ausrüstung steigt. Für einige also keine große Überraschung als Eishockey-Chef Manfred Detterbeck den „Ehrengast“ beim ersten Fantreffen vorstellte

und ihn gleichzeitig als ersten Neuzugang präsentierte.
In der gut besuchten Stadiongaststätte lauschten dann die interessieren Fans, was die Abteilungsleitung für die kommende Saison geplant hat, mit welchem Trainer man ins Rennen gehen will, der neue Kader aussehen wird.


Hauptaugenmerk wird die Umstrukturierung der Mannschaft sein. Es wird vermehrt auf den eigenen Nachwuchs gebaut. Talentierte Spieler der Nachwuchsmannschaft bzw. 1b. werden in der kommenden Saison einige „alte Routinies“ bei der Jagd um Punkte unterstützen. Dies wurde von den Teilnehmern mit Beifall aufgenommen.


Ziel der Abteilungsleitung ist es daher auch, einen Trainer zu finden der dieses Modell unterstützt aber gleichzeitig das Ziel „Erhalt Bayernliga“ in den Augen behält. Für dieses schwierige Unterfangen ist man auf der Suche nach einem geeigneten Übungsleiter – "der in unser Konzept passt" , so der sportliche Leiter Fery Böhm. Dieser bekommt in Zukunft Unterstützung durch Tobias Brenninger, der seine aktive Laufbahn beendet hat und nun ins Führungsgremium wechselt, so Manfred Detterbeck.
Dass man mit dieser Umstrukturierung in den nächsten Jahren nicht um den Titel in der Bayernliga ins Rennen gehen kann sei bewusst, Ziel sollte jedoch der Klassenerhalt sein, wenn dies sicher auch nicht einfach werden wird.


Aus diesem Grund appelierte Detterbeck bereits jetzt an die Fans, auch weiterhin der Mannschaft die Treue zu halten. Fery Böhm verurteilte in diesem Zug auch die von einem Fan angesprochenen Diffamierung von Spielern in öffentlichen Foren und Portalen. Wenn diese einmal ein nicht so gutes Spiel abgeliefert haben wurde hier ein Spießrutenlaufen veranstaltet. So ein Verhalten von angeblichen „Fans“ fand er, unter großem Beifall, mehr als beschämend (Im übrigen ein Grund, warum wir uns vor Jahren entschlossen hatten, kein offenes Forum mehr auf der offiziellen ESC-Homepage zu betreiben)!


Zur Kaderplanung konnten verständlicherweise noch nicht zu viele Namen genannt werden, die offenen Stellen werden mit Nachwuchspersonal gefüllt und mit einigen Stammspielern wurden bereits Vereinbarungen für die neue Saison getroffen. Registrierte Besucher sehen übrigens (nach der Anmeldung auf unserer Homepage) bereits die aktuelle Mannschaft.


Neben dem noch unter Vertrag stehenden Tomas Vrba ist zur Zeit kein weiterer Lizenzspieler in der kommenden Saison geplant, so Detterbeck.

Nachdem von den Fans keine Fragen mehr offen waren schloss Manfred Detterbeck nach knapp 2 Stunden den Stammtisch, mit dem Versprechen in geraumer Zeit wieder einen Fan-Stammtisch anzukündigen. Unter welchem Stadionpächter konnte auch er nicht beantworten, denn auch hier sei wohl noch vieles offen und würden ebenso Verhandlungen laufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen