Login


    ESC Dorfen

    • Klub
    • Mannschaften
    • Fotos
    Eispiraten 1b

    Geschichte:

    Der ESC Dorfen wurde 1967 gegründet und die Seniorenmannschaft tauchte erstmals im höherklassigen Ligeneishockey in der Saison 1983/84 auf, als sie an der Regionalliga Süd teilnahm. Diese Spielklasse konnte aber nicht gehalten werden, so dass der Spielbetrieb wieder in den Ligen des Bayerischen Eissportverbandes fortgesetzt wurde.

    Obwohl schon 1994 der Meistertitel in der Bayernliga von der Mannschaft erreicht wurde, gelang erst nach dem erneuten Titelgewinn 1996 der erneute Aufstieg in die 2. Liga Süd.
    Mit der Wiedereinführung der 2. Bundesliga zur Saison 1998/99 blieb die Mannschaft in der 2. Liga Süd, die später wieder unter dem „alten“ Namen Regionalliga Süd spielte. Obwohl die Dorfener in der Saison 1999/00 in den Qualifikationsplayoffs gegen den ERV Schweinfurt aus der Liga sportlich abgestiegen war, konnte die Mannschaft wegen der Auflösung des EV Landsberg in der Liga weiterspielen. Am Ende der Saison 2001/02 stieg die Mannschaft dann sportlich wieder ab. Für die Saison 2002/03 hätte die Mannschaft in die Oberliga nach den Regeln nachrücken sollen, aber der Antrag wurde von der die Liga organisierenden ESBG nicht genehmigt. Dadurch nahm die Mannschaft an der Bayernliga teil, in der sie seither spielt.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok Ablehnen