Login


logo eiskunstlaufAm Samstag den 16. Februar jährt sich der Dorfener Stadtpokal der Eiskunstlaufabteilung bereits zum 17. Mal.

Hier die wichtigsten Informationen aus der Auschreibung:

 

 

 

 

 

Enrique Parache, Lucía Parache, Celina DäffingerWer an Ingolstadt und Sport denkt, dem mag in erster Linie der Fußball in den Sinn kommen. Genauso ist die Audi-Stadt für uns Einkustläufer jedes Jahr im Spätherbst der Schauplatz des erste Wettkampfs der noch jungen Saison. Am 3. November trat nun eine ganze Reihe von Eiskunstläufern und Eiskunstläufern bei der Schanzer Pirouette an.

2018 bay meisterschaften xKurz vor Abschluss der Saison und – nicht zu vergessen – nach dem glanzvollen Olympiasieg für Aljona Savchenko und Bruno Massot fanden am 2. und 3. März die Bayerischen Jugendmeisterschaften im Eissportzentrum Oberstdorf statt. Auch diesmal war der ESC Dorfen – wie bei den Nachwuchsmeisterschaften im Vorjahr – mit drei Läuferinnen vertreten: Laurena Hahmann, Carina Roßmeier und Jessica Hahmann, die sich weder von der langen Anfahrt noch von den eisigen Temperaturen im Allgäu abschrecken ließen. Große Hoffnungen lagen dabei auf Laurena, die heuer immerhin als Bayerische Nachwuchsmeisterin U16 antrat.

2018 Nachwuchs Anna GstaedtnerAuch in diesem Herbst wird der ESC Dorfen bei den Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften stark aufgestellt sein. Jessica Hahmann, Carina Rossmeier und Anna Gstädtner werden die Farben der Isenstadt vom 16. bis 18. November in Oberstdorf vertreten. Die drei Läuferinnen treten in der Kategorie U16 an.

Während Jessica und Carina bereits in den Vorjahren dort gestartet sind (und die letztjährige Nachwuchsmeisterin Laurena Hahmann leider verhindert ist), ist es besonders erfreulich, mit Anna ein neues Gesicht in Oberstdorf präsentieren zu können. Trotz einer Verletzung im vorigen Jahr hat sie sich herangekämpft und erst vor wenigen Wochen mit Bravour die für ihre Altersklasse notwendige Kürklasse erreicht. Bei diesen Nachwuchsmeisterschaften wird sie zum ersten Mal ihre neue Kür vorstellen.

Wir freuen uns auf einen sportlichen Wettkampf und drücken unseren drei Sportlerinnen die Daumen.

ESC Dorfens Sieger des Stadtpokals 2018Schee war’s. Das ist die saloppe Form des positiven Fazits beim 16. Dorfener Stadtpokal, der am 24. Februar im Dr. Rudolf- Stadion stattgefunden hat. Insgesamt traten rund 180 Läuferinnen und Läufer aus ganz Bayern gegeneinander an. Von Wörishofen im Allgäu bis Deggendorf, von Nürnberg bis Berchtesgaden - das Starterfeld des Stadtpokals deckt den Großteil unseres Freistaats ab. Der Dorfener Stadtpokal ist ohnehin die einzige Veranstaltung dieser Art in der weiteren Region, da keiner der Vereine in Erding. Landshut oder Waldkraiburg einen eigenen Wettbewerb ausrichtet. Zu den Besonderheiten dieses Jahres zählten die Walzerkür und die Hobbygruppen. In der Walzerkür konnten die jungen Nachwuchstalente ohne Kürklassenprüfung ihre ersten Kürerfahrungen sammeln. Die Hobbygruppen wiederum räumten den teilnehmenden Vereinen mehr Flexibilität bei den Anmeldungen ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen