Login

Antonia Traut, Manuel Edling und Valentina Traut (v. l. n. r,)Mit fünf Läuferinnen und Läufern trat der ESC Dorfen am 16. Dezember 2017 im stark verschneiten Oberland an. Beim 7. Miesbacher Stadtpokal des TEV Miesbach konnten einige Feuerproben und ein Stockerl gefeiert werden.

 Sophie-Maria Reithmayr und Manuel KnochIn der Kategorie Elemente II war der ESC zweimal vertreten. Sophie-Maria Reithmayr konnte mit einer souveränen Leistung einen 6. Platz erringen. Noch besser lief es für Manuel Knoch, der mit seinem 4. Platz nur knapp das Stockerl verpasste.

In der nächsthöheren Kategorie Elemente III ging Valentina Traut an den Start. Ihr solider Lauf konnte überzeugen und wurde von den Preisrichtern mit einem glänzenden 2. Platz belohnt. Ebenfalls achtbar schlug sich Manuel Edling, der erstmals in dieser Kategorie antrat. Dank einer überzeugenden Darbietung war er sehr zufrieden, zumal er in seiner vergleichsweise stark besetzten Gruppe ein 7. Platz erkämpfte.

Die letzte ESC-Vertreterin in diesem Wettkampf war Antonia Traut, die in der Kategorie "Kür ohne Kürklassenprüfung" antrat. Auch für sie war es eine Premiere: Zu "Try everything" von Shakira präsentierte sie erstmals ihre Kür, deren fehlerfreie Ausführung am Ende mit dem 7. Platz honoriert wurde.

Geschrieben von Torsten Rox-Edling

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen