Login

201801 kuerlassenpruefungBei den jungen Eiskunstläufern folgt auf die Pflicht – die Elemente – immer die Kür. Dementsprechend fiebern sie Jahr für Jahr den Kürklassenprüfungen entgegen, um sich für höherwertige Gruppen in den Wettbewerben qualifizieren zu können – quasi wie der Liga-Aufstieg in vielen anderen Sportarten. Diese nicht immer leichte Aufgabe ist natürlich eine Frage von Ausdauer und Fleiß, wenn auch bei den gestrengen Prüfern des BEV manchmal nur eine Kleinigkeit entscheidend sein kann. Nachdem der Stützpunkt in München im letzten Jahr aufgegeben wurde, fand die erste diesjährige Kürklassenprüfung im verschneiten Oberstdorf statt. Auch der ESC entsandte heuer seinen Nachwuchs dorthin.

Mit Daniela Paul (8) und Antonia Traut (11) haben es gleich zwei Läuferinnen des ESC Dorfen die Prüfung für die erste Kürklasse geschafft. Beide haben schon im Vorjahr erste Erfahrungen mit der eigenen Kür sammeln dürfen und werden nun damit ab sofort in der Kürklasse 8 antreten. Schon beim 16. Dorfener Stadtpokal werden wir beide in dieser Kategorie erleben dürfen.

Geschrieben von Torsten Rox-Edling

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen