Login

Torsten Rox-Edling
Die Abteilung Eiskunstlauf möchte Torsten Rox-Edling gedenken, der völlig unerwartet, plötzlich und viel zu früh von uns gegangen ist.

Torsten Rox-Edling verstarb am 03.08.2019 in Frankreich, während er mit seiner Familie im Urlaub weilte.
Er wäre dieses Jahr 50 Jahre alt geworden und hinterlässt seine Frau und seinen Sohn.

Torsten Rox-Edling betreute in der Sommer-und Wintersaison 2017/18 die Homepage-seite der Eiskunstlaufabteilung. Er verfasste für uns Artikel für die Presse und die Homepage und berichtete über Wettbewerbe und Aktivitäten unserer Mitglieder.
Er half uns bei Entwürfen zu Werbeplakaten und sponserte sogar für den Dorfener Stadtpokal 2018 sämtliche Begrüßungsgeschenke für unsere Teilnehmer.
Er half mit Rat und Tat.

Das Schreiben war seine Leidenschaft, Beruf und Berufung zugleich, er arbeitete als selbständiger Übersetzer.

Wir möchten uns bei dir, Torsten , für dein Engagement für unsere Abteilung bedanken.

Wir wünschen seiner Familie und allen Angehörigen sehr viel Kraft und Hoffnung in dieser für sie dunklen und schwierigen Zeit, die furchtbar ist für diejenigen, die sie durchleben müssen und die nicht vorstellbar ist für uns.

Wir werden Torsten nicht vergessen und entzünden eine Kerze für ihn.
Ruhe in Frieden.

Maren Traut, Maria Eugenia Díaz und Orsolya Knoch im Namen der gesamten
Abteilung Eiskunstlauf des ESC Dorfen e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen