Login


ESC150Die U13 der SG ESC Dorfen/ESV Gebensbach hatte am vergangenen Wochenende zwei Spiele zu bestreiten.

Am Samstag den 1.2.20 ging es ins Olympiaeisstadion zum EHC München. Den Münchnern gelang schnell das erste Tor. Die SG hielt dagegen und es folgte der Ausgleich. Zwischenzeitlich konnten die Dorfner im ersten Drittel in Führung gehen. Der EHC glich mit zwei Gegentoren aus. Die weiteren Drittel waren geprägt von vielen Torchancen der Eispiraten, die jedoch nicht umgesetzt werden konnten. Schlussendlich wurde das Match mit 7:4 unglücklich verloren.

Im zweiten Spiel am Sonntag den 2.2.20 war der EV Landshut zu Gast bei den Dorfnern. Die SG zeigte im ersten Drittel ein gutes Zusammenspiel und konnte sich mit 3:1 behaupten. Im weiteren Spielverlauf wurde es mitunter eng. Den Eispiraten boten sich viele Chancen, sie kamen aber über 1:1 nicht hinaus. Das spannende dritte Drittel wurde zur Zitterpartie – bis zum erlösenden 5:3. Schlussendlich konnte das Match in einer guten Mannschaftsleistung sicher nach heimgespielt werden.

Gegen München Tore/Assists: Lier Julian 3/0, Schlepp Ferdinand 1/0, Mohyla Elias 0/1
Drittel: (3:3; 3:1; 1:0)
Strafen: Dorfen/Gebensbach 8, München 8
Spielendstand: 7:4 für München

Gegen Landshut Tore/Assits: Zahl Liam 2/0, Hofer Florian 1/1, Devers Jakob 1/0, Mohyla Elias 1/0, Lier Julian 0/1,
Drittel: (3:1; 1:1; 1:1)
Strafen: Dorfen/Gebensbach 12, Landshut 10
Spielendstand: 5:3 für Dorfen

 

Geschrieben von S.Huber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.