EV Aich vs ESC Dorfen (Eispiraten 1b)

  1. Home
  2. LS10 EV Aich
  3. EV Aich vs ESC Dorfen (Eispiraten 1b)
23-12-2018 17:15
LS10 EV Aich

Spielerstatistik

    10' Tor Povilas Verenis
    25' Tor Povilas Verenis
    26' Tor Povilas Verenis
    46' Tor Povilas Verenis
    47' Tor Povilas Verenis

FAMOSER VERENIS Die 1b-Mannschaft vom ESC Dorfen kommt immer besser in Schwung. Mit einem überraschenden 5:4-Sieg (1:2, 2:1, 2:1) in Moosburg gegen den Meister der vergangenen Saison EV Aich festigten die Isenstädter ihren zweiten Tabellenplatz mit aktuell 22 Punkten in der BEV-Bezirksliga Gruppe 2. Dabei mussten die Dorfener auf die verletzten Stammspieler Stefan Zollner und Sebastian Detterbeck sowie auf Dominik Gerbl verzichten. ESC-Trainer Florian Weitl standen gerade mal 12+2 Spieler gegen die mit 16+2 zahlenmäßig besser besetzten Gastgeber aus der Moosburger Region zur Verfügung. Bei dem erwartet engen Schlagabtausch gingen die Gastgeber zunächst 1:0 (9. Minute) in Führung. Dem ESC gelang eine Minute später der 1:1-Ausgleich, doch stellte Aich noch vor der ersten Pause auf 2:1 (18.) Dann waren allerdings die Isenstädter am Zug. Im Doppelschlag gelang dem ESC-Litauer Povilas Verenis in der 25. und 26. Minute der 2:2-Ausgleich (im Powerplay) und die 3:2-Führung. Beim Powerplay erzielten die Gastgeber in der 32. Minute den 3:3-Ausleich. Zum Auftakt des Schlussdrittels ging es Schlag auf Schlag. Zunächst stellte Verenis auf 4:3 (46.), doch hatte der EV Aich nach 20 Sekunden die Antwort zum 4:4-Ausgleich parat. Bereits knapp eine Minute später beendete der fünffache litauische Nationalspieler Verenis mit seinem fünften Treffer den Torreigen vorzeitig zum 5:4 für die Eipiraten-Reserve. Zwar ließen die Gastgeber nichts unversucht den Ausgleich noch zu schaffen, doch ließen die Goalies Kilian Ober – bot beim ESC eine sehr starke Leistung - und Nadja Gruber – traf an der EVA-Niederlage wenig Schuld - nichts mehr anbrennen. Die ansteigende Form der Dorfener verspricht allemal einen Eishockey-Schlager, wenn am kommenden Sonntag, 30. Dezember um 17 Uhr in der Dr.-Rudolf-Halle das zweite Derby mit dem ESV Gebensbach steigt. Strafminuten: EV Aich:16, ESC Dorfen: 14, Zuschauer: 95 br

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X