EHC Klostersee, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

  1. Home
  2. 3. Spieltag
  3. EHC Klostersee, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

Warning: Creating default object from empty value in /homepages/36/d813015389/htdocs/wp_2020_zweigrafiker/wp-content/plugins/joomsport-sports-league-results-management/sportleague/classes/objects/class-jsport-match.php on line 206

Spielerstatistik

       

Dorfen /Grafing - Im dritten Meisterschaftsspiel der U20-Bayernliga kam es zuletzt in Grafing zu dem Aufeinandertreffen des Tabellenersten EHC Klostersee und dem Zweiten ESC Dorfen,das der EHC letztlich mit 5:3 (0:2,3:1,2:0) gewann. Obgleich die Isenstädter Junioren nach dem ersten Drittel 2:0 in Führung lagen (Tore 5.- und 20.Minute) drehten die Gastgeber im zweiten Drittel überraschend die Partie. „Durch die 2:0-Führung und dem 4:1-Sieg im Testspiel in Grafing vor drei Wochen sowie die Führung fühlten sich die Isenstädter zu sicher und kamen, so Trainer Jan Smolko, vom Kurs ab. In der 21.- und 23 Minute nutzte Klostersee Abspiel- und Individualfehler des ESC und glich zum 2:2 aus. In der 9. Minute legten die Gastgeber, übrigens bei schlechten Eisverhältnisen noch zum 3:2 nach. Mit schnellen Treffern in der 45.- und 47. Minute zum 5:2 war die Vorentscheidung gefallen. Dorfen ließ zwar nichts unversucht, kam jedoch nur noch zu einer Ergebniskorrektur 5:3 (51.Min. 5-4.).Am morgigen Staatsfeiertag treffen die ESC-Junioren um 17 Uhr in der Dr.Rudolf-Halle auf den alten Widersacher und Tabellenvierten TSV Peißenberg. br Tore/Assist ESC Dorfen: Moritz Reinhold 1/0, Josef Folger 1/0, Christoph Obermaier 1/0, Simon Rampeltshammer 0/1, Marvin-Luca Zahl 0/1, Erick Walter 0/1, Strafminuten: EHC Klostersee: 6, ESC Dorfen:10. br

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X