ESC Dorfen (Eispiraten 1b) vs EV Fürstenfeldbruck, 1B

  1. Home
  2. VS FFB 1b
  3. ESC Dorfen (Eispiraten 1b) vs EV Fürstenfeldbruck, 1B
29-09-2018 16:30
VS FFB 1b

DORFENS 1B LEISTET SICH EINEN LITAUER Neuzugang Povilas Verenis trifft beim Einstand gegen die Brucker 1b Mit drei Testspielen will Trainer Florian Weitl das 1b-Team des ESC Dorfen auf die am Sonntag, 21. Oktober 2018 beginnende Punktrunde in der Eishockey-Bezirksliga vorbereiten. In den ersten beiden Begegnungen gab es zunächst einen Sieg und dann eine Niederlage - mit einem Neuzugang im Team. Erstmals mit dem litauischen Nationalspieler Povilas Verenis (28) im Team hatte die 1b am Samstag die 1b-Mannschaft von Landesligist EV Fürstenfeldbruck zu Gast im Dr.-Rudolf-Stadion. Der 1,88 m große und 82 Kilo schwere Stürmer war auf Vermittlung des Dorfener Trainers Florian Weitl von Energie Electrenai, die Eishockey-Hochburg bei Vilnius, vermittelt und vom Oberligisten EV Landshut die letzten Wochen als Tryout-Spieler eingesetzt worden. Allerdings konnte er dort nicht überzeugen. Mit Unterstützung der Firma Solarhelden von 1b-Spieler Andreas Pichlmair konnte Verenis für die ESC-1b verpflichtet werden. Verenis traf gegen Fürstenfeldbruck nach torlosem ersten Drittel zum 1:0 (22.). Nach dem 1:1 durch Joshua Cmarits (34.) ging der ESC durch den neuen Kanadier Landon Olson 2:1 in Führung (34.). Im Doppelschlag gelang den Gästen das 2:2 (45.) durch Szymon Ciotkowski. Als Dorfen in der Schlussphase den Torwart vom Eis nahm gelang den Gästen das Empty-net-goal zum 4:2. Strafminuten: Dorfen 10, FFB 16+10 br

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X