ESC Dorfen, U20 Junioren vs EC Bad Tölz II, U20 Junioren

  1. Home
  2. 10. Spieltag
  3. ESC Dorfen, U20 Junioren vs EC Bad Tölz II, U20 Junioren

Dorfens U 20 klettert auf Rang drei EISHOCKEY Smolko-Truppe holt aus zwei Spielen vier Punkte Dorfen-Die U 20 des ESC Dorfen hat am Wochenende vier Punkte geholt und ist nach einem 5:1 (2:0, 1:1, 2:0) in Germering und einer 4:5-Penalty-niederlage (3:3, 1:1, 0:0; 0:1) gegen Bad Tölz 2 in der Bayernliga auf den dritten Rang nach vorne gerückt. Bei Schlusslicht Germeringer zeigten sich die Dorfener im Abschluss cleverer, spielten jedoch, laut Trainer Jan Smolko unter ihren Möglichkeiten". Grund: Einige Spieler waren angeschlagen. Einer Topleistung von Torwart Andi Marek hatten es Isenstädter letztlich zu verdanken, dass im Polariom nichts schief ging. Treffer in die der 17. und 18. Minute, sowie das 3:0 in 24. Minute sorgten für einen beruhigenden ESC-Vorsprung. Das Germeringer 1:3 in Überzahl beantwortete Dorfen mit zwei Treffern (47. 54.) zum 5:1. Tags darauf hatte der ESC den Tabellenvorletzten Bad Tölz 2 zu Gast. In der engen Partie gingen die Tölzer im ersten Drittel dreimal in Führung (6., 13., 17.), doch die ESC-Antwort kam jeweils prompt (10., 16., 20.). In der 30. Minute lagen die Dorfener in Überzahl erstmals in Front, doch nur fünf Minuten später stand es 4:4 -und da- bei blieb es bis zur Schlusssirene. ESC-Trainer Smolko schickte im Penaltyschießen Marek für Sebastian Pfeuffer ins Tor. Bei Dorfen schlit ten dann zwei Schützen am Tölzer Schlussmann Lukas Hayer, während auf der Gegenseite Marek nur einmal parieren konnte. ESC-Statistik gegen Bad Tölz: Tore/Assists: Sebastian Rappol- der 2/1, Josef Folger 1/0, Jakob Pelkermüller 1/0, Luca Fedra 0/1, Christoph Lönnig 0/2, Erik Walter 0/1, Florian Hartl 0/1, Strafminu- ten: Dorfen: 0, Bad Tölz 10. br

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X