TSV Peißenberg, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

  1. Home
  2. 21. Spieltag
  3. TSV Peißenberg, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

Spielerstatistik

    15' Tor Christoph Obermaier

Dorfen /Peißenberg – Eine denkbar unglückliche 3:4-Niederlage (1:2,0:1,2:1) setzte es zuletzt für die Juniorenmannschaft vom ESC Dorfen im Spiel der BEV-Bayernliga U20 beim TSV Peißenberg. Dabei hatte sein Team, wie Trainer Jan Smolko betätigte, bis zuletzt eine sehr engagierte Leistung abgeliefert und einen 1:3-Rückstand nach 31 Minuten bis zur 51. Minute wieder wettgemacht. Die Jung-Eispiraten konnten für das Spiel bei den Pfaffenwinklern nur einen geschmälerten Kader von 12 Feldspielern (zwei reihen) und Goalie Andi Marek aufbieten, weil und zeitgleich die Jugend in Fürstenfeldbruck spielte,sodass keine Nachrücker aktiviert werden konnten. Nach einer 2:0-Führung der Gastgeber im ersten Drittel (6.- und 14 Minute) gelang den Isenstädtern zunächst in der 15.Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Mit dem einzigen Treffer (31.Min.) im zweiten Drittel erhöhte der TSV, der immerhin vier Reihen einsetzte, auf 3:1. Nach dem Ausgleich im Schlussdrittel, Dorfen hatte zwischenzeitlich eine zweifache Unterzahl überstanden, erzielte Peißenberg zwei Minuten vor der Schlusssirene den glücklichen 4:3-Siegtreffer. br Tore /Assists Dorfen: Christoph Obermaier 1/0, Josef Folger 2/0, Jonas Blaha 0/1 Strafminuten: Peißenberg: 14+10+10, Dorfen: 20+10. Zuschauer: 101.

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X