VER Selb, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

  1. Home
  2. 6. Spieltag
  3. VER Selb, U20 Junioren vs ESC Dorfen, U20 Junioren

Spielerstatistik

    5' Tor Jonas Blaha
    19' Tor Maximilian Steiner

ESC-Junioren: Starker Auftritt beim Spiitzenreiter – knappe 2:3 niederlage Dorfen /Selb – Im jüngsten und fünften Spiel der Bayernliga-U-20- Runde lieferten die ESC-Junioren ihre bisher beste Leistung ab. Trotz der langen Anfahrt bestimmten die Isenstädter mehrheitlich die Partie gegen den aktuellen Tabellenersten (5 Spiele/15 Punkte), der am Ende als glücklicher 3:2-Sieger (0:2,2:0,1:0) vom Eis ging. Mit Treffern in der 5- und 19.- Minute (letzter in zweifacher Überzahl) lagen die Jung-Eispiraten nach dem ersten Drittel 2:0 in Führung. Erst in der 35.Minute gelang den Joungstern vom Oberligaclub der 1:2-Anschlusstreffer im Powerplay (5-4). Indes waren die Dorfener dem 3:1-näher als die favorisierten Gastgeber dem 2:2-Ausgleich, der diesen dann doch knapp eine Minute vor der zweiten Pause glückte. Obgleich sich der ESC die besseren Spielanteile sicherte, glückte den Oberfranken in der 56.Minute das 3:2. Der Ausgleichsjubel der Dorfen in den Schlusssekunden erwies Sich zu früh, weil die Unparteiischen den Treffer „nicht sahen“, so ihr Kommentar. Sehr zufrieden zeigte sich indes ESC-Trainer Jan Smolko über die, so der Coach, geschlossene Superleitung seines Teams. Tore/Assist ESC: Jonas Blaha 1/0, Maximilian Steiner 1/0, Christoph Obermeier 0/1, Erik Walter 0/1, Tobias Poplan 0/2. Strafminuten: Selb:8, Dorfen: 16. br

Sponsoren
Kalender
ESC Dorfen bei Youtube

Beitrag zum LEW Umweltpreis

Imagefilm

Menü
X
X