U20: ESC Dorfen ist bestens gerüstet für die neue Saison.

Nach den ersten Trainingswochen startete die U20 mit drei Torhüter und bisher 20 Feldspieler/innen, (inkl. Hochspielern aus der U17 und vier Förderlizenzspielern aus Klostersee) in die neue Saison. Mit der Kooperation mit Klostersee ist es auch möglich, das Spieler von Dorfen in Klostersee bei Spielen der Bayernliga unterstützen und umgekehrt Spieler von Klostersee in Dorfen aushelfen könnten. Zum ersten Vorbereitungsspiel startete die U20 am 17.09.22 sehr kurzfristig nach Königsbrunn mit den drei Hochspielern Moritz Dollmann, Kilian Heidner und Nico Lauffer aus der U17, die ihre Aufgabe bestens meisterten. Nach einen 1 : 0 Rückstand in der 1. Min. nahmen die Eispiraten das Zepter in die Hand und gingen mit einem 1 : 3 Vorsprung in die 1. Drittelpause. Das 2. Drittel wurde sehr ausgeglichen geführt und endete mit 3 : 5  für die Eispiraten aus Dorfen. Im letztem Drittel zeigen die Eispiraten durch pfeilschnelle und gut kombinierte Angriffe ihre Stärke und konnten weitere fünf Tore zum 4 : 10 Endstand erzielen. Die Defensive stand sehr gut und waren mit den zwei Torhütern Simon Marek und Basti Rank der Rückhalt der Mannschaft. Am kommenden Freitag, 23.09.22 findet um 20:00Uhr das Rückspiel (Vorbereitungsspiel) in Dorfen gegen den EHC Königsbrunn statt.

Tore / Ass: Reik Walter 3 / 1, Felix Wiedenhofer 3 / 1, Bastian Kosmann 1 / 3, Fabio Lauffer 1 / 2 Benjamin Baumgartner 1 / 2, Nico Lauffer 1 / 0

Strafen ESC Dorfen 6 / EHC Königsbrunn 12

Vorheriger Beitrag
Abteilung Eishockey Nachwuchs nimmt zahlreich am Volksfesteinzug teil!
Nächster Beitrag
U20 Mannschaft vom ESC Dorfen beim 15:1 Sieg gegen den EHC Königsbrunn in Bestform
Sponsoren
Kalender
X
X