Dorfener Herbst Camp 2019

esc logo

esc logo Zum ersten Mal organisiert die Abteilung Eiskunstlauf des ESC Dorfen ein eigenes Trainingscamp für die aktiven Eiskunstläufer.

5 Trainer, ebenso wie eine Choreographin aus Berlin, werden dazu 33 aktive Läufer/innen in vier Leistungsgruppen trainieren.

Zwischen eineinhalb und dreieinhalb Stunden Eis stehen den Läufern – je nach Niveau – zur Verfügung. Zeit, in denen sie ihr läuferisches Können erweitern und ihre Küren einstudieren können.

Die gesamte Eiskunstlauffamilie freut sich auf ein erfolgreiches Trainingscamp mit vielen positiven Eindrücken für die Läufer/innen.

Trainingsplan herunterladen

camp s

Geschrieben: Nadine Mutlitz

Fotos: Maria Eugenia Díaz

Vorheriger Beitrag
31. Pokal der Stadt Bad Aibling am 23.02.2019
Nächster Beitrag
Herbstcamp – Hervorragende Bilanz
Sponsoren
Kalender
Menü
X
X