Prominenter Neuzugang: Maximilian Englbrecht wechselt zu den Eispiraten

Den Verantwortlichen des ESC Dorfen ist mit Maximilian Englbrecht (31 Jahre) ein Top-Transfer für die vakante Torwartposition gelungen. Da Luca Endres schon frühzeitig signalisiert hatte, dass er sich nach der Saison auf seine Karriere als Torwarttrainer konzentrieren wollte, konnte man rechtzeitig den Markt sondieren. Der ehemalige Juniorennationaltorhüter und Ex-Profi (u.a. DEL und Oberliga) blickt auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurück. In seiner Vita stehen 5 Spiele in der DeutschenEishockey Liga und über 200 Spiele (10.685 Spielminuten) in der Oberliga . Den größten Erfolg feierte der sympathische Landshuter als er mit seinem Heimatverein 2019 die Oberligameisterschaft gewinnen konnte. In den folgenden Jahren kümmerte sich Maximilian mehr, um seine Tätigkeit im heimischen Modegeschäft, sodass er sportlich etwas kürzer treten musste. Nun möchte er aber eine neue sportliche Herausforderung wahrnehmen und ist deshalb nach Dorfen in die Bayernliga gewechselt.

Hier kann er Karriere und Beruf besser miteinander vereinbaren.

„Maximilian war unser Wunschspieler auf der wichtigen Torwartposition. Wir können somit auch heuer wieder ein Top-Torwartduo aufbieten“, so Abteilungsleiter Manfred Detterbeck. „Zudem kann unser junger Goalie Andi Marek (22) von der Erfahrung, die Maximilian mitbringt, für seine weiteren Schritte im Seniorenbereich nur profitieren“. Englbrecht wird mit der Nummer 45 für die Eispiraten auflaufen.

Vorheriger Beitrag
Eispiraten Kaderupdate: 2 Abgänge – Abwehr jedoch fast komplett
Sponsoren
Kalender
Menü
X
X