ESC Nachwuchs bedankt sich bei Sponsor “Martins Backstube”

Die Eishockey-Nachwuchsabteilungen des ESV Gebensbach und des ESC Dorfen bedankten sich jetzt bei Martins Backstube Dorfen für die seit Jahren nachhaltige Unterstützung durch kostenlose Lieferung von Semmeln und Brezen für die Heimturniere- und -Spiele der drei Nachwuchsmannschaften U7, U9 und U11.
Im Eishockeynachwuchs dieser Altersklassen gilt es als ungeschriebenes Gesetz, dass Gastgeber bei Spielen und Turnieren für jede Mannschaft Wurst- und Käsesemmeln oder Brezen zur Stärkung kostenlos bereit stellen.
Auch in der vergangenen Saison hat die Familie Brugger (Martins Backstube) alle Semmeln für die Heimturniere der Kinder sowie für die Heimspieler der U13 gespendet.
Dafür überreichten die Mannschaftsführerinnen jetzt kleine Geschenke an den Juniorchef  Quirin Brugger (Bildmitte).
Unser Foto . l. Anna Lorenz (ESC U13), Christine Hellmich (ESV U 11), re. Bianca Lanzl (Betreuerin), Dr.Tatjana Kapustin-Lauffer (Nachwuchsleiterin ESC, Mannschaftsführerin U15)
Text & Foto: Brennauer

Vorheriger Beitrag
U20: Verdienter Sieg im Kreisderby
Nächster Beitrag
U17: Hometraining während Teil-Lockdown
Sponsoren
Kalender
Menü
X
X