U17 gewinnt zweistellig

Mit einem klaren 11:2 siegten die Eispiraten gegen die SG München/Dachau.
Auch im zweiten Aufeinandertreffen hatte der ESC die Oberhand, und behielt die drei Punkte in der Isenstadt.
Schon im ersten Drittel lag man schnell mit 2:0 in Führung, das bis zur Sirene Bestand hielt.
In Durchgang zwei das selbe Bild,  hier 4 Treffer der Dorfener und die tapfer kämpfenden Gäste kamen zu zwei Toren.
Fünf  Tore der Heimmannschaft wurden dann noch im Schlussabschnitt nachgelegt und das Ergenis zum Endstand auf 11:2 geschraubt.

Strafen:
ESC    8                   SG München/Dachau       6

Tore/Assits:
Nico Lauffer 4/1
Clemens Blaha             3/2
Sebastian Kosmann    3/1
Tim Hutner                   1/0
Paula Hutner                0/1
Jilian Lier                       0/1
Kilian Heidner               0/1

Text&Bild: Andreas Kosmann

Vorheriger Beitrag
Siegreiches Doppelwochenende für die U15
Nächster Beitrag
U15 bezwingt ERSC Ottobrunn unter erschwerten Bedingungen
Sponsoren
Kalender
Menü
X
X