U20: Die etwas andere Weihnachtsfeier im Lockdown

ESC1-22ee8933

Eine etwas andere Weihnachtsfeier hatte die U20 Mannschaft des ESC Dorfen veranstaltet. Die Einladung der Spieler erfolgte durch die Trainer Jan Smolko und Dominik Steierer über einen Videolink. Gemütlich von zu Hause oder von unterwegs konnten sich die Spieler/in einloggen. Nach ein paar Einführungsworten inkl. Trainingshinweisen und weihnachtlichen Wünschen der Trainer und Betreuerinnen (Christine Hartl und Ingrid Marek) haben sich alle auf ein baldiges Wiedersehen in der Eishalle und ein gutes und gesundes neues Jahr 2021 ausgesprochen. Ein paar Spieler haben sich sogar bereit erklärt ein Weihnachtslied zu singen! Wir wünschen uns ALLE so bald wie möglich wieder trainieren zu können – das war das Fazit der doch etwas anderen Weihnachtsfeier.

Vorheriger Beitrag
U17: Hometraining während Teil-Lockdown
Nächster Beitrag
Eishockey Nachwuchs: Kreativität ermöglicht Eistraining im Lockdown
Sponsoren
Kalender
Menü
X
X